Salzburger Festspiele

Die Salzburger Festspiele gehören zu den wichtigsten Kulturveranstaltungen der Stadt, die jedes Jahr von tausenden Gästen aus der ganzen Welt besucht werden. Dabei gibt es die Festspiele bereits seit 1920. Jedes Jahr wurde das Angebot kontinuierlich erweitert und so haben sich die Festspiele im Laufe der Zeit zu einer der wichtigsten Kulturevents weltweit entwickelt. Internationale Künstler, extravagante Inszenierungen und beeindruckende, teils historische, Spielstätten beeindrucken jedes Jahr mehr als 250.000 Besucher.  

Nur 20 Gehminuten bis zum großen Festspielhaus

Sie erreichen eine der bekanntesten Spielstätten, das große Festspielhaus, in ca. 20 Gehminuten. Alternativ stehen Ihnen natürlich auch die öffentlichen Verkehrsmittel sowie Taxis zur Verfügung. 

Die Salzburger Festspiele

Die meisten Gäste assoziieren mit den Festspielen den "Jedermann". Kein Wunder, ist er doch ein fixer Bestandteil des Programms und begeistert die Besucher immer wieder aufs Neue. Besonders beliebt sind die Freiluftaufführungen, die bei schönem Wetter am historischen Domplatz stattfinden. Neben dem "Jedermann" runden hochkarätig besetzte Opern und Konzerte das Kulturerlebnis der Salzburger Festspiele ab. 

Prominente Besucher der Salzburger Festspiele

Wenn vor dem großen Festspielhaus das Blitzlichtgewitter der Fotografen startet, sind wieder prominente Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Politik angereist. Besonders am Tag der Eröffnung ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, einem bekannten Gesicht zu begegnen. 

Spielstätten und Programm der Salzburger Festspiele

Alle Informationen zu den einzelnen Spielstätten, zum Programm und rund um die Salzburger Festspiele finden Sie auf der folgenden Website:

Zu den Salzburger Festspielen

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.